Wann, wenn nicht jetzt...

... ist es Zeit für alles, was das Leben wirklich reicher macht? Für ein gelebtes, lässiges Selbstverständnis von Frauen, die sich mit + – 50 wohler, entspannter und besser fühlen als je zuvor – und genau das ausstrahlen. BeFifty ist der Blog von Beate, eine dieser erfolgreichen Frauen – mit sehr konkreten statt allgemeinen Profi-Tipps und Themen rund um Fashion / Beauty / Travel. Also los: Like to BeFifty.

 

 © Foto: Johanna Link / Donna Magazin 

© Foto: Johanna Link / Donna Magazin 

Der perfekte Begleiter - nicht nur für Südafrika

Der perfekte Begleiter - nicht nur für Südafrika

*Werbung

Zwei Wochen Südafrika liegen hinter mir und ich war überrascht, wie sehr mich dieses Land berührt hat. Näher als in diesen Wochen hätte ich allerdings auch dem Thema Hygiene-Gel und Pericosa nicht sein können. In Kapstadt herrscht Wassernot. Und das spürt man im öffentlichen Leben. Auffälligstes Indiz: Auf allen öffentlichen Toiletten und Plätzen gibt es kein Wasser zum Händewaschen. Trotzdem ist dieses Land mehr als eine Reise wert! Ich war mit Pinguinen auf Tuchfühlung, habe einem verletzten Elefanten das Bein gestreichelt, an einem sozialen Projekt in einem Township teilgenommen und bin auf den Lions Head geklettert. Eindrücke, die man nicht vergisst, die einem aber auch sprichwörtlich an den Händen kleben bleiben. 

Immer dabei und für mich unersetzlicher denn je: das Pericosa Hygienegel! 

Meine schönste Pericosa-Urlaubserinnerung seht Ihr auf dem Titelbild: auf Tuchfühlung mit Pinguinen! Der Weg zu den Pinguinen führt durch und über Felsspalten. Immer im Einsatz: meine Hände. Und Pinguine sind ja Vögel und machen ziemlich viel Dreck. Auf solchen Exkursionen hat man natürlich keine Handtasche dabei. Pericosa hat mich trotzdem begleitet und wurde mehrmals genutzt! Schaut mal auf die linke Seite meiner Jeansshorts ;-). 

Pericosa ist ein Bakterienkiller, verpackt in einem handgefertigten Taschenanhänger aus hochwertigem italienischen Leder. Hygiene jederzeit griffbereit, ohne hektisches Suchen nach dem nächsten Wasserhahn. Ein Handgel mit Bio-Limette, Bergamotte und Minze. Es reinigt schnell, wirkt antibakteriell und hat eine sehr angenehme Textur, die nicht klebt. 

Warum Pericosa mein fester Begleiter ist?

Weil es für mich die perfekte Pflege für unterwegs ist. Und dabei so schön verpackt, dass ich es nicht verstecken möchte. Ich trage es als Accessoire an meiner Jeans und an meiner Tasche. Aber auch in normalen Alltagssituationen ist das Hygienegel für mich unerlässlich geworden. Sobald ich im Café, in der S-Bahn oder auf dem Weg zu einem Kunden bin, ist Pericosa für mich zum Ritual geworden: Flasche auf, eine kleine Portion auf die Handflächen, Hände reinigen und den wunderbaren Duft einatmen. Probiert es mal aus, es lohnt sich. 

Oft werde ich gefragt, ob denn die aufwendig in Handarbeit gefertigte Lederhülle notwendig sei. Die Antwort ist eindeutig: JA! Denn nur dann hänge ich sie mir an meine geliebte Tasche und nur dann verwende ich das Hygienegel. Ansonsten geht es in den Tiefen meiner Tasche verloren und ich benutzte es nicht. Das ist meine Erfahrung aus der Vergangenheit. 

DSCF0857.jpg

Ihr kommt nicht nach Südafrika? Googelt mal die Stichwörter Handy und Bakterien. Dagegen ist Südafrika eine fast keimfreie Umgebung :-).

Euch gefällt das Produkt und Ihr teilt meine Begeisterung? Hier kommt Ihr zum Pericosa-Shop. Ich habe mich für das schwarze Modell aus der Serie PURE entschieden.

 

Eure Beate

Wir haben bereits im Jahr 2017 über Pericosa geschrieben und haben festgestellt, dass wir Pericosa seit dieser Zeit treu geblieben sind. Das sind für uns die schönsten Kooperationen -  Produkte, die wir im täglichen Leben intensiv und gerne benutzen. Hier schreibt Vanessa über Pericosa, hier Mischa und wenn Ihr hier klickt, könnt Ihr meinen ersten Post sehen. Drei verschiedene Frauen, drei verschiedene Alltagssituationen und dreimal Begeisterung für ein Produkt, jeweils aus einer anderen Sicht. 

Übrigens: Die Natur spendet bei Pericosa Frische. Bio-Limette, Bergamotte und Minze erfrischen, reinigen und desinfizieren. Ohne zu kleben. Das Gel wirkt antibakteriell und ist vegan. Die Inhaltsstoffe aus natürlichen ätherischen Ölen kommen aus kontrolliert biologischem Anbau. Hergestellt in Deutschland.

Pericosa Blog für Frauen über 50 Südafrika

Pericosa in Stellenbosch/Südafrika. Mitten im Weingebiet, ca. eine Stunde von Kapstadt entfernt. 

Pericosa Blog für Frauen über 50 Südafrika

Pericosa in Plettenberg, ca. sechs Stunden von Kapstadt entfernt. 

DSCF0792.jpg
Pericosa Blog für Frauen über 50 Südafrika

Frische! Das spendet Pericosa. Ohne zu kleben. 

Pericosa Südafrika Blog für Frauen über 50
 kb

kb

Must-have und ein perfekter, cleverer Helfer

Must-have und ein perfekter, cleverer Helfer

Tschüss Grauschleier - Tipps für die trockene Winterhaut

Tschüss Grauschleier - Tipps für die trockene Winterhaut