Wann, wenn nicht jetzt...

... ist es Zeit für alles, was das Leben wirklich reicher macht? Für ein gelebtes, lässiges Selbstverständnis von Frauen, die sich mit + – 50 wohler, entspannter und besser fühlen als je zuvor – und genau das ausstrahlen. BeFifty ist ein Blog von drei dieser erfolgreichen Frauen – mit sehr konkreten statt allgemeinen Profi-Tipps und Themen rund um Fashion / Beauty / Travel.  Also los: Like to BeFifty.

Beate (Travel), Vanessa (Beauty) und Mischa (Fashion) (v.l.n.r.)

So schmeckt Berlin - "walk and eat" durch den Kiez

So schmeckt Berlin - "walk and eat" durch den Kiez

Ich liebe es, Städte zu "erlaufen". Ausgangspunkt ist meist das Hotel, von dort ziehe ich meine Kreise. Das geht (fast immer) gut und so entdecke ich oft durch Zufall interessante Ecken und Orte. Schwieriger finde ich es allerdings, spontan gute Plätze zum Essen zu finden. Ich habe für Euch einen Spaziergang durch Berlin zusammengestellt, wo Ihr den Kiez (Prenzlauer Berg/Mitte)  kennenlernt, und zeige Euch Orte, an denen man wunderbar pausieren und essen kann. Unten findet Ihr eine Karte mit der Route und die einzelnen Stationen. 

 

1. Station: Bonanza Coffee Heroes

Wer ehrlichen Kaffee sucht, ist hier richtig! 

Röstung aus eigenem Haus, typische Berliner Einrichtung, sehr clean, gemischt mit etwas shabby chic, sehr geschmackvoll und einladend. Verschiedene Sorten Filterkaffee, überschaubare Auswahl an Röstungen und, wie in Berlin üblich, kostenfreies Wasser zum Kaffee (da muss München noch einiges dazulernen) und wunderbare Brownies. Kurz: der perfekte Start in den Morgen oder Nachmittag!

Meine Wahl: Cappuccino mit einem (oder zwei?) kleinen Brownie(s). 

Bonanza Coffee

Oderberger Str. 35 / 10425 Berlin

Weiter geht es durch die Schwedter Straße zur nächsten Station. Hier einige Impressionen vom Spaziergang: 

 

2. Station: Weinerei Forum

Lust auf ein Glas Wein oder eine Quiche? Dann hier!

Kleiner, charmanter Laden, schlicht im Stil der 70er Jahre eingerichtet. Viele Speisen sind selbst gemacht, gute Qualität für bezahlbare Preise, nette und lockere Atmosphäre, gelebte Kiezkultur,

weinerei FORUM

Fehrbelliner Straße 57 / 10119 Berlin

 

 

3. Station: VOM EINFACHEN das Gute

Wenn Brotzeit, dann hier!

Der Name ist Programm: vom Einfachen das Gute. In der Regel Bio, mit dem Auge auf den jeweiligen Produzenten. Immer im Fokus: artgerechte Tierhaltung. Hier schmeckt man, dass gute Produkte eine Geschichte haben. Ohne Schnickschnack. Handwerkskunst. Vom Einfachen das Gute halt. Im Sortiment: Wurst, Käse, Brot, Wein und Kaffee!

Meine Wahl: Blutwurst-Brot mit Senf und Bio-Limonade. Deftig und so lecker!

Vom Einfachen das Gute 

Invaliden Str. 115 / 10115 Berlin

 

Und weiter geht es zur nächsten Station (unter anderem durch die Auguststraße). Nach deftig wird es nun wieder süß. 

 

4. Station: Princess Cheesecake

Auf deftig folgt süß. Und wer Käsekuchen mag, ist hier richtig!

Käsekuchen in allen möglichen Variationen. Auswählen, hinsetzen, Seele baumeln lassen und genießen. Die Auswahl ist riesig, der Kuchen fantastisch. Alles wird frisch im Haus zubereitet.

Meine Wahl: Katharinchen.

Princess Cheesecake

Tucholsky Straße 37 / 10117 Berlin

 

Weiter geht es durch die Auguststraße, Gipsstraße und Münzstraße. Wieder ganz neue Impressionen, immer spannend. Berlin kann. Mein Tipp: Schaut mal in die Hinterhöfe. Dort gibt es oft wunderschöne und stille Ecken. 

 

5. Station: Lebensmittel in Mitte

Ehrliche Küche, ein bisschen wie zu Hause. 

Hier werde ich Wiederholungstäterin, das steht fest. Denn nach Brownies, Blutwurstbrot und Käsekuchen war nur noch Platz für einen Pfefferbeißer mit Bier. Das Schnitzel vom Nachbarn sah so gut aus, dass das schon ein Grund ist, wieder nach Berlin zu kommen. Ansonsten: schlichte Holzmöbel, tolle, deftige Karte und einen ehrlichen, festen Handdruck vom Wirt Johannes bei der Verabschiedung. Das sagt viel über einen Laden aus.

Lebensmittel in Mitte

Rochstraße 2 / 10178 Berlin

 

Die gesamte Strecke auf einen Blick, 6,2 Km - da werden die eingenommen Kalorien locker wieder verbrannt. Also keine Sorge. Einfach geniessen. 

Ihr braucht Hoteltipps in Berlin ? Dann schaut mal hier: Linnen , 25hours, Hotel de Rome

Noch Appetit? Wir kenne einige Adressen. Hier findet Ihr Tipps by Frank und by Beate

kb 

Aufbruch in die Ungewissheit

Die Lieblingslooks einer Stylistin -24-

Die Lieblingslooks einer Stylistin -24-