Wann, wenn nicht jetzt...

... ist es Zeit für alles, was das Leben wirklich reicher macht? Für ein gelebtes, lässiges Selbstverständnis von Frauen, die sich mit + – 50 wohler, entspannter und besser fühlen als je zuvor – und genau das ausstrahlen. BeFifty ist der Blog von Beate, eine dieser erfolgreichen Frauen – mit sehr konkreten statt allgemeinen Profi-Tipps und Themen rund um Fashion / Beauty / Travel. Also los: Like to BeFifty.

 

© Foto: Johanna Link / Donna Magazin 

© Foto: Johanna Link / Donna Magazin 

Ein Mantel - zwei Looks: Fair Fashion bei Peter Hahn! (2)

Ein Mantel - zwei Looks: Fair Fashion bei Peter Hahn! (2)

// Werbung

Warmer Kokon

Mein Eyecatcher in dieser Saison ist definitiv der Norwegerpullover. Tolle Strickarchitektur, kombiniert mit meinen Lieblingsfarben schwarz, rot und weiß.

Der Norwegerpullover ist aus Bio-Merinowolle (biologische Tierhaltung, “No Museling-Policy”) und Bio-Baumwolle (kontrolliert biologischer Anbau) und fühlt sich auf der Haut sehr angenehm an. Kein Kratzen, kein Jucken, wie ein kleiner, weicher Kokon, der einen schön einhüllt.

lanius-peterhahn-herbst-norweger-pullover.jpg

Hey Honey - dieser Mantel passt zu ganz vielen Styles

Die Farbe heißt eigentlich Caramel, mich hat der schöne und weiche Farbton des Bouclémantels sofort an Honig erinnert. In der Sonne nimmt er einen ganz tollen und leichten Glanz an und wirkt noch edler. Der Schnitt ist etwas oversized und lässt locker Platz für einen dickeren Pullover. Den kleinen Stehkragen mag ich ganz besonders.

lanius-peterhahn-norweger-pullover-nachhaltige-mode.jpg

Raus mit Euch!

Mit diesem Look seid Ihr perfekt für Herbst und Winter gerüstet. Der Mantel aus Schurwolle kann übrigens auch sehr schön zu einem Kleid getragen werden. Ihr habt die erste Version verpasst? Dann klickt mal hier. Im Blog Post “Ein Mantel - zwei Looks: nachhaltige Mode bei Peter Hahn!” zeige ich Euch die erste Styling-Variante.

Nachhaltige Mode: schick und fair!

Go Green - so lautet ab sofort die Devise bei Peter Hahn. Wobei “ab sofort” nicht ganz korrekt ist: Für Peter Hahn ist Nachhaltigkeit kein Neuland. Seit mehr als 50 Jahren werden in dem Unternehmen erfolgreich wirtschaftliche Ziele mit sozialer und ökologischer Verantwortung gegenüber Mensch und Natur verbunden.

Der Liebe zu Naturmaterialien, hochwertigen Materialien und Slow Fashion ist das Unternehmen über alle Jahre treu geblieben.

Details zu Peter Hahn und dem Thema Nachhaltigkeit findet Ihr hier.

lanius-peterhahn-nachhaltige-mode-mantel-herbst.jpg

Lässiger Look und dabei Gutes tun

Alle gezeigten Teile der Fair-Fashion-Kollektion sind ab sofort bei Peter Hahn im Online-Store zu finden. Ich habe Euch den gesamten Look verlinkt.

Mantel: Lanius
Pullover: Lanius
Hose: Lanius
Tasche: Aigner
Schuhe: Kennel & Schmenger

Der Mantel, die Hose und der Pullover sind vom nachhaltigen Label LANIUS. BeFifty hat schon viele Looks des Labels vorgestellt und mag die Stücke besonders gern. Ich habe Lanius im Green Fashion Showroom in Berlin entdeckt und war sofort begeistert: ökologische Materialien, faire Arbeitsbedingungen, feminine Silhouetten und eine perfekte Passform.

Bei LANIUS wird der Fokus auf gutes Design, Nachhaltigkeit und Ökologie gelegt.

LANIUS verwendet aus Tierliebe u. a.  Mulesing-freie Wolle. Das vegane Label ist nach dem PETA-„Approved Vegan“-Label für tierleidfreie Kleidung zertifiziert. Seit Oktober 2019 bekommt Ihr LANIUS bei Peter Hahn. Ein Perfect Match, wie ich finde, und definitiv ein weiterer, richtiger Baustein im Bereich Nachhaltigkeit.

Im ersten Teil der Serie zeige ich Euch, wie toll der Mantel zu einem Kleid aussieht. Den Look könnt Ihr im Blog Post “Ein Mantel - zwei Looks: nachhaltige Mode bei Peter Hahn! (1)” sehen.

Eure Beate

kb

Ein BeFifty testet: Kester Black

Ein BeFifty testet: Kester Black

Ein Mantel - zwei Looks: nachhaltige Mode bei Peter Hahn! (1)

Ein Mantel - zwei Looks: nachhaltige Mode bei Peter Hahn! (1)