Wann, wenn nicht jetzt...

... ist es Zeit für alles, was das Leben wirklich reicher macht? Für ein gelebtes, lässiges Selbstverständnis von Frauen, die sich mit + – 50 wohler, entspannter und besser fühlen als je zuvor – und genau das ausstrahlen. BeFifty ist der Blog von Beate, eine dieser erfolgreichen Frauen – mit sehr konkreten statt allgemeinen Profi-Tipps und Themen rund um Fashion / Beauty / Travel. Also los: Like to BeFifty.

 

© Foto: Johanna Link / Donna Magazin 

© Foto: Johanna Link / Donna Magazin 

Vergesst Island - fliegt auf die Lofoten!

Vergesst Island - fliegt auf die Lofoten!

Es gibt Plätze auf unserer Erde, an denen ist das Leben bunter, die Natur satter, das Wasser klarer und der Kopf sofort freier. Die Lofoten sind genau so ein Ort. Etwa 80 Inseln gehören zu der norwegischen Provinz Nordland, und übersetzt bedeutet der Name Lofoten “Luchsfuß”.

Lofoten Norwegen Reisetipps und konkrete Infos zu der Inselgruppe. Beate Finken Bloggerin bei BeFifty. Die schönsten Plätze in Norwegen / Lofoten

Mit “Latte Igel” hat alles angefangen

Die Lofoten kenne ich aus dem Kinderbuch “Latte Igel”. Immer wieder habe ich das Buch meinen Jungs (sie fahren mittlerweile beide Auto) vorgelesen und uns war klar: Irgendwann fliegen wir gemeinsam auf die Lofoten. Und dann war es soweit! Ein paar Tage Oslo als Vorprogramm, und dann ab in den Norden. Mit der Propeller-Maschine in die wilde, norwegische Natur!

Lofoten Norwegen Reisetipps und konkrete Infos zu der Inselgruppe. Beate Finken Bloggerin bei BeFifty. Die schönsten Plätze in Norwegen / Lofoten.

Lofoten: einsam, wild, rau und wunderschön

Die Lofoten beeindrucken mit zahlreichen Flüssen, Seen und Wasserfällen und einer Natur, die einem den Atem nimmt. Teilweise sind die Landstriche sehr schroff. Gewaltige Berge, weite Täler, viele Steilklippen und diese kleinen Holzhäuser, die sofort an Gemälde von Edvard Munch erinnern.

Lofoten Norwegen Reisetipps und konkrete Infos zu der Inselgruppe. Beate Finken Bloggerin bei BeFifty. Die schönsten Plätze in Norwegen / Lofoten. Hattvika Lodge Ballstad

Vom Bergseher zum Berggeher

Eigentlich bin ich ein Bergseher und kein Berggeher, aber auf den Lofoten haben mich die Berge “bekommen” und herausgefordert. Die stellenweise über 1200 Meter hohen Berge der Lofoten haben alpinen Charakter, und es gibt nur eine Möglichkeit, sie zu erklimmen: zu Fuß! Im Klartext heißt das: Wenn Ihr nicht gerne wandert, dann sind die Lofoten eher das falsche Ziel.

Lofoten Norwegen Reisetipps und konkrete Infos zu der Inselgruppe. Beate Finken Bloggerin bei BeFifty. Die schönsten Plätze in Norwegen / Lofoten.

Alpine Berge und bis zu 1000 Höhenmeter täglich

Die Berge auf den Lofoten steigen direkt aus dem Meer empor, das Wasser ist kristallklar, die Luft rein und sauber. Und so sehr ich auch jedes Mal gestöhnt habe und mich, weit hinter meinen sportlichen Söhnen zurückliegend, die Berge hochgequält habe, es hat sich mehr als gelohnt! Wenn man auf den Gipfeln der Berge steht, kann man den salzigen Duft des Meeres beinahe riechen. Dieser Moment lässt alle Anstrengung vergessen und ist einmalig.

Lofoten Norwegen Reisetipps und konkrete Infos zu der Inselgruppe. Beate Finken Bloggerin bei BeFifty. Die schönsten Plätze in Norwegen / Lofoten.

Reisefakten:

Anreise: München - Oslo - Leknes - Oslo - München. Die Teilstrecke Oslo - Leknes - Oslo wird mit einer kleinen Propellermaschine geflogen. Rechtzeitig reservieren, es gibt nur wenige Verbindungen. Noise Reduction Kopfhörer sind empfehlenswert.

Lofoten Norwegen Reisetipps und konkrete Infos zu der Inselgruppe. Beate Finken Bloggerin bei BeFifty. Die schönsten Plätze in Norwegen / Lofoten.

Mitternachtssonne: Es ist wie ein langer Sonnenauf- und -untergang zugleich. Die Mitternachtssonne taucht Himmel und Erde in tiefes Orangerot. Insgesamt 76 mal grüßt sie zwischen Mai und Juli die Besucher in Nordnorwegen. Im hohen Norden scheint die Mitternachtssonne besonders lange. Nachts aufstehen lohnt sich!

Lofoten Norwegen Reisetipps und konkrete Infos zu der Inselgruppe. Beate Finken Bloggerin bei BeFifty. Die schönsten Plätze in Norwegen / Lofoten.

Klima: Dank des warmen Golfstroms ist das Klima auf den Lofoten viel milder als in anderen Teilen der Welt, die am selben Breitengrad liegen. Das Wetter kann sehr schnell wechseln, unbedingt mit guter Outdoor-Bekleidung unterwegs sein.

Lofoten Norwegen Reisetipps und konkrete Infos zu der Inselgruppe. Beate Finken Bloggerin bei BeFifty. Die schönsten Plätze in Norwegen / Lofoten

Mietwagen: Dringend notwendig, öffentliche Verkehrsmittel werden nur eingeschränkt angeboten.

Unterkunft: Hattvika Lodge / Ballstad. Die Unterkunft war früher ein Fischereibetrieb, der nun zu kleinen Ferienhäusern umgebaut wurde. Unser Zimmer war extrem stylish: topmodern renoviert, aber mit dem Charme der alten Fischersiedlung. Direkt am Hafen. Sehr freundliche und herzliche Gastgeber. Absolute Empfehlung!

DSCF3072.jpeg
Lofoten Norwegen Reisetipps und konkrete Infos zu der Inselgruppe. Beate Finken Bloggerin bei BeFifty. Die schönsten Plätze in Norwegen / Lofoten. Hattvika Lodge Ballstad
Lofoten Norwegen Reisetipps und konkrete Infos zu der Inselgruppe. Beate Finken Bloggerin bei BeFifty. Die schönsten Plätze in Norwegen / Lofoten. Hattvika Lodge Ballstad

Es geht weiter

In den nächsten Posts werde ich Euch die schönsten Wanderungen auf den Lofoten vorstellen. Bleibt dran! Es gibt tolle Ausblicke!

Eure Beate

kb

Und plötzlich Plissee - aber ein wenig anders

Und plötzlich Plissee - aber ein wenig anders

With a little help - 6 Produkte, die das Schminken kinderleicht machen

With a little help - 6 Produkte, die das Schminken kinderleicht machen