Wann, wenn nicht jetzt...

... ist es Zeit für alles, was das Leben wirklich reicher macht? Für ein gelebtes, lässiges Selbstverständnis von Frauen, die sich mit + – 50 wohler, entspannter und besser fühlen als je zuvor – und genau das ausstrahlen. BeFifty ist der Blog von Beate, eine dieser erfolgreichen Frauen – mit sehr konkreten statt allgemeinen Profi-Tipps und Themen rund um Fashion / Beauty / Travel. Also los: Like to BeFifty.

 

 © Foto: Johanna Link / Donna Magazin 

© Foto: Johanna Link / Donna Magazin 

Mein Mykonos - meine schönsten Plätze

Mein Mykonos - meine schönsten Plätze

Ich liebe Mykonos. Die Insel hat so unglaublich viele Facetten und bietet täglich etwas Neues. "Windy Island", sagen die Insulaner, und sie haben recht damit. Mykonos ist an manchen Tagen sehr windig, und das bringt sprichwörtlich frischen Wind und Umschwung auf die Insel. Jeden Morgen ist der Blick aus dem Fenster ein anderer. Jeden Abend hat mich die Küste mit neuen Farben überrascht, wenn ich in die Stadt zum Abendessen gelaufen bin. 

Heute zeige ich Euch meine liebsten Ecken und Einblicke in "meine" Insel. Es ist einiges dabei. Der trendige Beach-Club, wo alles geboten wird, was man sich vorstellen kann und wo mich gleichzeitig vieles überrascht hat. Die Taverne direkt am Meer, in der man für kleines Geld sehr gut essen kann. Ein edles Fischlokal, und natürlich meine geliebten stillen Ecken auf Mykonos. Ja, die gibt es. Man muss nur genau hinschauen und zur richtigen Zeit am richtigen Ort sein. 

Ihr wollt direkt in Mykonos eintauchen? Ich nehme Euch für zwei Minuten mit auf die Insel. Genießt das Video. 

 

Weitere Lieblingsplätze und Impressionen zeigt Euch meine Fuji-Kamera. Bilder kann ich besser als Worte. 

 

Ausblicke. Jeden Tag neu. Immer wieder schön. Hotel Bill and Coo. 

 

Die Taverne Joanna's Nikos Place - genauso, wie eine griechische Taverne sein muss. Authentische Küche, etwas außerhalb von Mykonos Stadt gelegen, aber in bester Lage am Meer. 

Die Taverne Joanna's Nikos Place habe ich durch Zufall entdeckt und war fast täglich hier. Sie ist kein Geheimtipp, wie ich TripAdvisor entnommen habe, aber für mich ist die Taverne zu einer kleinen, zweiten Heimat während meines Urlaubs geworden. Sie liegt direkt am Meer, die Preise sind fair, das Essen authentisch und jedesmal gut. Der Blick auf das Meer ist unbezahlbar, gekocht wird teilweise im Freien und es ist immer voll. Also unbedingt reservieren! 

Hier geht's zur Taverne.

 

Mykonos Stadt, ganz still. Ja, solche Momente gibt es. Hier einige Impressionen:

Mykonos Reiseblog Griechenland
Mykonos Reiseblog Griechenland
Mykonos Reiseblog Griechenland
Mykonos Reiseblog Griechenland

 

 

Nautilus Mykonos: der beste Fisch der Stadt. Mitten in Mykonos und doch abseits des Trubels. Täglich wird hier der "Catch of the Day" angeboten und er war wunderbar.  Hier geht es zum Restaurant Nautilus.

Nautilus Mykonos Griechenland .jpg
Nautilus Griechenland Mykonos Reiseblog .jpg
Griechenland Mykonos Fisch Restaurant

 

Beach Club Scorpios: Was ist das Besondere am Beach Club Scorpios? Hier verschmelzen Bali, Goa und Ibiza (und zwar nur der gute Teil der jeweiligen Insel). Den ausführlichen Bericht zum Beach Club findet Ihr hier

Mykonos Beach Club Scorpios
Mykonos Beach Club Scorpios
Mykonos Beach Club Scorpios

Lust auf Griechenland bekommen? Das würde mich sehr freuen! Wenn Ihr Fragen habt, schreibt mir bitte. Weitere Infos zur Insel findet Ihr hier:

Hotel Myconia Utopia Resort

Scorpios Mykonos

Hotel Myconian Villa Collection

Mykonos - Energie tanken und ganz viel Leben

Eure Beate 

kb

LCN Nagelöl - der Conditioner für die Finger- und Fußnägel

LCN Nagelöl - der Conditioner für die Finger- und Fußnägel

Vanessa & Pericosa

Vanessa & Pericosa