Wann, wenn nicht jetzt...

... ist es Zeit für alles, was das Leben wirklich reicher macht? Für ein gelebtes, lässiges Selbstverständnis von Frauen, die sich mit + – 50 wohler, entspannter und besser fühlen als je zuvor – und genau das ausstrahlen. BeFifty ist der Blog von Beate, eine dieser erfolgreichen Frauen – mit sehr konkreten statt allgemeinen Profi-Tipps und Themen rund um Fashion / Beauty / Travel. Also los: Like to BeFifty.

 

 © Foto: Johanna Link / Donna Magazin 

© Foto: Johanna Link / Donna Magazin 

 Mein Lieblingslack in Bordeaux

Mein Lieblingslack in Bordeaux

In den trüben Dezembertagen freue ich mich über Farbe auf den Fingernägeln. Passend zu der Zeit von Glühwein und Weihnachtsdeko favorisiere ich z.Z.  den „model clicks“ von Essie. Er ist aus der Reihe "Gel Couture". Und ich muss sagen, die ersten Tage glänzt dieses tiefe, beerige Dunkelrot wirklich unglaublich toll. Wichtig ist natürlich immer,  Base- und Topcoat zu benutzen.

Und hier habe ich etwas ganz Entscheidendes in meiner Lackroutine  verändert. 

IMG_0607.jpeg

Ich benutze immer den Base Coat und Top Coat von KIA CHARLOTTA. KIA CHARLOTTA haben wir vor kurzem entdeckt und auf BeFifty vorgestellt. Seitdem ich die Lacke von KIA CHARLOTTA verwenden, sind meine Nägel deutlich besser geworden und splittern nicht mehr.

Es ein ein veganer Lack und er ist ein "7-Frees"-Lack, d.h. er ist frei von den sieben schädlichsten Inhaltsstoffen, die immer noch häufig bei der Herstellung von Nagellack verwendet werden: Dibutylphthalate, Toluol, Xylol, Kampfer, Formaldehyd, Formaldehydharz und Parabenen. 

Und wenn ich "meine" Farbe bei KIA CHARLOTTA nicht finde, dann verwende ich zumindest den Base Coat und Top Coat und hoffe, somit die "Giftzufuhr" zu reduzieren. 


Probiert es mal aus. Es lohnt sich!  

Eure Vanessa

 

Hier geht's zum Lack

 

IMG_3626.jpg
 kb   

kb

 

Die Welt ist nicht immer bunt..

Die Welt ist nicht immer bunt..

X-Mas Special Any Di

X-Mas Special Any Di