Wann, wenn nicht jetzt...

... ist es Zeit für alles, was das Leben wirklich reicher macht? Für ein gelebtes, lässiges Selbstverständnis von Frauen, die sich mit + – 50 wohler, entspannter und besser fühlen als je zuvor – und genau das ausstrahlen. BeFifty ist der Blog von Beate, eine dieser erfolgreichen Frauen – mit sehr konkreten statt allgemeinen Profi-Tipps und Themen rund um Fashion / Beauty / Travel. Also los: Like to BeFifty.

 

 © Foto: Johanna Link / Donna Magazin 

© Foto: Johanna Link / Donna Magazin 

Liebe auf den ersten Blick - Lissabon

Liebe auf den ersten Blick - Lissabon

Jede Stadt hat ihre eigene Melodie und Musik. Lissabon hat Jazz und natürlich Fado. Egal welches Taxi ich auswählte, immer lief wunderschöner, entspannter Jazz. Und diese Musik hat sich auf die ganze Stadt übertragen. Die perfekte Hintergrundmusik für die gewisse lebenslustige Melancholie, die in der Luft schwebt. Gepaart mit einer sehr bestimmten Tiefenentspanntheit, selbst bei 39 Grad. Und dann noch die Vielfalt der Möglichkeiten. Die perfekte Stadt für Entscheidungsschwache. Strand, Kultur, kulinarische Höhepunkte - alles geht, nichts muss. Das war mein erstes Gefühl in Lissabon und es hat sich bis zur Abreise bestätigt. Ich war relativ kurz in der Stadt, daher heute nur einer kleiner Abriss zu Lissabon. Eine "Liebe auf den ersten Blick", ganz schnell, aber mit dem festen Plan, wiederzukommen. Schnell! 



Meine Lissabon-Tipps: 


Stadtteil Chiado und Bairro Alto: Hier findet man viele schöne Geschäfte und für den Abend Fado-Lokale und kleine Restaurants, es herrscht sehr viel Trubel. Einfach loslaufen und erkunden. 

 Blick vom Stadtteil Alfama 

Blick vom Stadtteil Alfama 


Stadtteil Alfama und Burg Castelo de São Jorge: mit der Straßenbahn Nr. 8 hoch zur Burg, dort verweilen und genießen. Durch die kleinen, pittoresken Gassen dann zu Fuß wieder in die Stadt zurück. So lernt man Lissabon kennen, lieben und schätzen. Kleiner Tipp: festes Schuhwerk tragen, die Steine sind alle sehr glatt und abgelaufen. Ich habe viel Touristen gesehen, die mit dünnen Schlappen durch ganz Lissabon gerutscht sind. Das kann gut gehen, muss aber nicht ;-). 

 Kleine Gassen im Stadtteil Alfama

Kleine Gassen im Stadtteil Alfama

 Der Stadtteil Alfama - viele kleine Straßen, viel echtes Leben. 

Der Stadtteil Alfama - viele kleine Straßen, viel echtes Leben. 

 Die Burg ( Castelo de São Jorge)  von Lissabon. Wunderschön, mit vielen perfekten Aussichten auf die Stadt. 

Die Burg (Castelo de São Jorge) von Lissabon. Wunderschön, mit vielen perfekten Aussichten auf die Stadt. 

 Typische portugiesische Häuserfassade

Typische portugiesische Häuserfassade

 Stadtblick von der Burg  Castelo de São Jorge

Stadtblick von der Burg Castelo de São Jorge

 Blick von der Burg  Castelo de São Jorge  auf die Stadt. 

Blick von der Burg Castelo de São Jorge auf die Stadt. 

 
Stadtteil Belém:
Dort sind die wichtigsten Monumente der portugiesischen Geschichte zu finden, allen voran der Mosteiro dos Jeronimos; in der Nähe einige kleine Restaurants, einfach reingehen, die Fassade ist nicht entscheidend!

Cafés:
Café a Brasileira (Stadtteil Chiado), Pastelaria de Belém (Stadtteil Belém), Pastelaria Suica (Rossio-Platz), Café Nicola (am Rossig-Platz), aber: es gibt so viele kleine Cafés, sehr preiswert, ein Besuch lohnt sich, einfach kurz verweilen, Atmosphäre einatmen und ein Stück Lissabon sehen.

 

Restaurants:

Fischrestaurant: Aqui Há Peixe - wunderbares Fischrestaurant mitten in der Stadt. Wir waren zweimal da. Abends viele Touristen, mittags viele Einheimische. Das Essen war immer sehr gut und authentisch. Empfehlenswert!

http://www.aquihapeixe.pt

 

 


Fischrestaurant "O Farol" (typisch portugiesisch, Meeresfrüchte in vielen Variationen) - mit der Fähre von Lissabon nach Almada (links von der Christus Statue), auf die andere Seite des Flusses, dann steht man beim Verlassen des Bootes direkt vor diesem Restaurant. Blick auf Lissabon, sehr schön.

http://www.restaurantefarol.com

Ca. 100 Meter weiter entlang des Flusses, wo die Fähre anlegt:
Restaurante Ponto Final, sehr einfach, leckere Fischgerichte, tolle Aussicht auf Lissabon.


Brauerei Cervejaria Trindade (Bairro Alto) in einer ehemaligen Klosterkirche, portugiesische Küche.

http://www.cervejariatrindade.pt/#_=_


Brauerei Cervejaria Ramiro (Avenida Almirante Reis 1), portugiesische Küche, Meeresfrüche in vielen Variationen.

http://www.cervejariaramiro.pt


Time Out Market Lisboa:  große Markthalle mit unterschiedlichen Restaurants, für jeden Geschmack etwas dabei. Sehenswert! Avenida 24 de Julio.

http://www.timeoutmarket.com/en/

 Time Out Market

Time Out Market

 Time Out Market 

Time Out Market 


Restaurant Restó do Chapito'(Alfama) - trendiges, nettes Restaurant mit wunderschöner Aussicht. Internationale Küche, Tapas und Drinks.


Weitere Restaurants (teilweise sehr teuer) in der Uferpromenade in Richtung Brücke (Kopie der Golden Gate Bridge) am Cais do Sodré und der Docas (Doca de Santo Amaro und Doca de Alcântara).

Mein Hoteltipp in Lissabon. Das kleinen Boutiquehotel Santiago de Alfama. Vom ersten Moment an Liebe auf den ersten Blick.

 

Kleine Stadtflucht bei 40 Grad:

Wir hatten an einem Tag in Lissabon 40 Grad. Die Stadt glühte und uns war es einfach zu heiß,  tagsüber die Stadt zu erkunden. Mein Tipp bei großer Hitze: morgens mit dem Taxi nach Cascais fahren und  den Tag am Strand verbringen. Im August/September sind die kleinen Buchten recht überfüllt, aber das herrlich kühle Wasser sorgt für Erleichterung. Cascais ist ein schönes, kleines Örtchen mit einer guten Infrastruktur. Mit dem Taxi dauert die Fahrt ca. 40 Minuten und kostet 30 Euro. Alternativ kann man auch den Zug benutzen. Toller Tagesausflug an Tagen, an denen man Sehnsucht nach dem Meer hat.  Mittagessen hatten wir auf der wunderschönen Terrasse des Hotels Albatroz. Essen und Aussicht to ! 

http://www.albatrozhotels.com/albatroz-hotel-villa-cascais

 

 Ruhiger Teil der Innenstadt von Cascais

Ruhiger Teil der Innenstadt von Cascais

 Restaurant im Hotel Albatroz

Restaurant im Hotel Albatroz

 kb

kb

Wildes, raues Portugal - eine Bilderreise

Wildes, raues Portugal - eine Bilderreise

Lissabon - Hotel ReView Santiago de Alfama

Lissabon - Hotel ReView Santiago de Alfama